Bella

Ebella mia de Tatsienlou

bellaNun ja, was gibt es wohl noch schöneres, als einen Bully zu haben? Unsere korrekte Antwort lautet wohl viele Bullies zu haben, noch treffender ist die Antwort genau in unserem Sinne, eine Continental Bulldog und viele Bullies zu haben... Nach längerem Suchen haben wir sie, unsere Bella, im schönen Nachbarsland gefunden. Frankreich ist ja in der Regel ein Katzensprung, doch der von uns auserkorene Zwinger lag doch tatsächlich fast am Atlantik. Was sollte es, nach einer gefühlten Ewigkeit des Wartens haben wir die Fahrt in Angriff genommen und durften im Oktober 2009 unsere süsse, kleine Ebella mia de Tatsienlou, geboren am 10.08.2009, in die Arme schliessen. Bella ist unser Goldstück mit der offiziellen Farbe, fauve rouge, und wie es ihr Name bereits verrät, ist sie wunderschön und liebt es auch, sich in Pose zu setzen. Wenn ein Fotoapparat in ihrer Nähe ist, zeigt sie sich liebend gerne von ihrer süssesten Seite. Körperkontakt ist zudem ein Muss für Bella und sie liebt es, gekuschelt zu werden. Bella lässt sich durch nichts aus der Ruhe bringen, sie ist äusserst gelassen und ist einfach glücklich, immer und überall dabei zu sein. Sie ist unser Fels in der Brandung, nichts, und dies auf sämtliche Begebenheiten bezogen, kann ihr was anhaben. Bella hat die Voruntersuchungen „gediegen" über sich ergehen lassen und hat am 7. November 2010 die Zuchttauglichkeitsprüfung sowie den Wesenstest des SKFB bestanden. Ihren Stammbaum mit vielen Bildern ihrer Ahnen finden Sie hier - Unser Prinzesschen Bella ist in wohlverdienten, vorzeitigen Ruhestand getreten, sie hat uns drei wunderschöne Buben geschenkt und tritt nun die Stelle als "Tante" Bella an :-)